Seilwinden für Persontransport - Flexibel, praktisch und sicher

Spezialarbeiten in steilen Schächten erfordern einen sicheren Personentransport. Das mobile Personentransportsystem von Kummler+Matter EVT ist dafür eine sichere und zeitgemässe Lösung. Es wird konfektionsfertig oder auch individuell nach Kundenwunsch angepasst zur Vermietung angeboten.

 

Druckrohrleitungen, Druckschächte und Sammelkanäle rosten. Deshalb müssen die Leitungen, Schweissnähte und Grundschwingungen regelmässig inspiziert werden. Ein fachmännisch durchgeführter Korrosionsschutz erhöht die Lebensdauer solcher Rohrleitungen massiv. Um derartige Spezialarbeiten durchführen zu können, bietet Kummler+Matter EVT ein mobiles Transportsystem mit Windenbetrieb an. Durch die vertikalen und schrägen Schächte ist die Konstruktion und Arbeit in den Schächten risikoreich. Die Seilwinden von Kummler+Matter EVT entsprechen den komplexen Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien des Kontrollorgans IKSS (Interkantonales Konkordat für Seilbahnen und Skilifte). Kummler+Matter EVT bietet das Gesamtpaket:  Planung, Installation, Vermietung, Logistik. So können die Arbeitskräfte ihren Einsatz an den Druckrohrleitungen sorgenfrei durchführen.

Bedarfsgerechte Dienstleistungen vom Einzelpaket bis zur Gesamtlösung – individuell und flexibel

  • Planung
  • Engineering
  • Ausführung
  • Inbetriebnahme
  • Unterhalt

Planung

Kummler+Matter EVT plant den Einsatz der Personenseilwinden, holt Zugangsabklärungen ein und übergibt die Seilwinden betriebsbereit. Ebenfalls liegt die Koordination des Sicherheitskonzepts (Transport-, Lüftungs und Rettungskonzept) beiKummler+Matter EVT.

Engineering

Kummler+Matter EVT berechnet die Trassees, die Statik der Seilrollen und der Befestigungseinrichtungen. Die Koordination der Herstellung aller Komponenten, die technische Validierung und die Risikobeurteilung übernimmt Kummler+Matter EVT ebenso.

Ausführung

Die Montage von allen Befestigungseinrichtungen und Seilrollen wird vorgenommen, die Seilwinde, der Steuerschrank und der Transportwagen werden bereitgestellt.

Inbetriebnahme

Kummler+Matter EVT unterstützt die Kunden dabei, die Personenseilwinde in Betrieb zu nehmen. Die Anlage wird eingestellt, getestet und feinjustiert. Die Bewilligung wird eingeholt, das Betriebspersonal geschult und Notstromaggregat sowie Rettungsanlage bereitgestellt.

Unterhalt

Der logistische Aufwand und der Betrieb liegen bei Kummler+Matter EVT. Dies beinhaltet die Instandhaltung gemäss Vorschriften und Normen, die tägliche Sichtkontrolle der Seile, Prüfungs- und Instandhaltungspläne sowie die Dokumentation.

Technische Highlights

  • Zugkraft 32 kN
  • Seildurchmesser 16,5 mm
  • Anzahl Seillagen: 7
  • Seilgeschwindigkeit: 0-1 m/s
  • Fahrgeschwindigkeit beim Sandstrahlen: 0 – 140 mm/min
  • Leistung 37 kWp
  • Nutzlast 600 kg

Ihre Vorteile

  • Reibungslose Gesamtplanung und Umsetzung von Projekten in der öffentlichen Beleuchtung – vom einfachen Projekt bis zum umfassenden, komplexen Vorhaben.

  • Fachleute aus allen Gebieten arbeiten bei Kummler+Matter EVT Hand in Hand: Elektrotechniker, Statiker, Tiefbauingenieure und erfahrene Netzelektriker. Mühselige Abstimmungen entfallen deshalb – Kummler+Matter EVT regelt alles für Sie.

  • Kummler+Matter EVT hat sämtliche Maschinen, Geräte und Fahrzeuge im eigenen Bestand – von der Teleskophebebühne über Kabelzuggeräte bis hin zu provisorischen Notrstromaggregaten.